Familien- und Systemaufstellungen

Öffentliche Aufstellungstage und Abende

Familien- und Systemaufstellungen im Kinesiologie Institut in Ascheberg-Davensberg

Familien- und Systemaufstellungen  
öffentlicher 1-Tages-Kurs

Es können 4-5 Teilnehmer eine eigene Aufstellung erhalten.
Auch in diesem Aufstellungstag können Sie als Repräsentant ohne eigene Aufstellung, durch die inneren Prozesse und Erkenntnisse vom Familienstellen profitieren.


Durch das Familienstellen bekommen Sie einen Einblick über Anliegen, Konflikte und Beschwerden die aus Ihrem Familiensystem stammen

Dauer: 1 Tag von 9:00 - 18:00 Uh
Leitung: Yamini Kölzer-Wilbers

Vorraussetzung: keine
Preis: 140.- € mit eigener Aufstellung
40.- € ohne eigene Aufstellung

Termine: Auf Anfrage
*Wir behalten uns Terminänderungen vor!

Anmelden





Aufstellungstage für den inneren und äußeren Frieden

Öffentliches Seminar und Supervision für Familien- und Systemaufsteller

Das innere Kind

Angenommen und geliebt zu werden, sicheren Halt finden und sich in Freiheit entwickeln zu können sind die Quellen für Selbstwert und Urvertrauen, die uns durch das Leben tragen.
In jedem Erwachsenen lebt das „innere Kind“ mit seinen nicht erfüllten Bedürfnissen, Kränkungen und Verletzungen. Dieses innere Kind macht sich im Erwachsenen durch impulsives Verhalten bemerkbar, wenn eine Situation die Angst, die Verlassenheitsgefühle und die unterdrückte Wut wachruft. Viele Menschen suchen ein Leben lang nach der vermissten Liebe in der Außenwelt, doch das „innere Kind“ kann jeder nur in sich selbst und durch sich selbst heilen. Wenn wir uns diesem „inneren Kind“ mit Liebe und Empathie zuwenden und es zu unserem erwachsenen Selbst zurück holen, kann es zur Quelle von Lebensfreude, Kreativität und Vitalität werden und uns fähig machen, die Probleme des Lebens schöpferisch zu meistern.

„Das göttliche Kind“, das die Welt verändert, weil es die Kraft hat, Wunde und Schicksal der Kindheit in eine Quelle der Kraft zu verwandeln und dadurch sein volles Potential zu entfalten, ist ein Archetyp in Mythologie und Märchen der Kulturen und Religionen. Diese Transformation der Wunde in die Quelle der Lebenskraft wird der Fokus des Seminars sein. Kreative Imagination, bildhafter Ausdruck der inneren Welt und die Kraft kollektiver Aufstellungen werden unsere Wegbegleiter dazu sein.


Dauer: 3 Tage    (9:00 - 18:00 Uhr / letzter Tag 9:00 – ca. 16:00 Uhr)
Leitung: Dr. Arnold & Eva Polivka
Assistenz: Yamini Kölzer-Wilbers 

Vorraussetzung: keine
Preis: 340.- €

Termine: 09.-11.06.2017
*Wir behalten uns Terminänderungen vor!

Anmelden


Das Geheimnis des Herzens

Zwischenmenschliche Kälte, fehlende Empathie und Zurückweisung sind tiefe Wunden des Herzens. Derartige Erfahrungen stehen auch hinter der Angst, das Herz für seine wahre Bestimmung zu öffnen Liebe zu schenken und Liebe dankbar anzunehmen. „Nur mit dem Herzen sieht man gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar“, sagt der kleine Prinz in Antoinne de Saint Exupery’s weltberühmter Geschichte.

Das Herz gleicht auch einem äußerst feinfühligen Ohr, das auf jeden Gedanken und jedes Wort reagiert. Achtsamkeit des Herzens ist das Tor zur Fähigkeit, wahrhaft Liebende zu sein. Die Beziehung zum Herzen zu vertiefen wird der Fokus dieses Seminars sein. Kreative Imagination, bildhafter Ausdruck der inneren Welt und die Kraft kollektiver Aufstellungen werden unseren gemeinsamen Erfahrungsweg begleiten.


Dauer: 3 Tage    (9:00 - 18:00 Uhr / letzter Tag 9:00 – ca. 16:00 Uhr)
Leitung: Dr. Arnold & Eva Polivka
Assistenz: Yamini Kölzer-Wilbers 

Vorraussetzung: keine
Preis: 340.- €

Termine: 03. - 05.11.2017 
*Wir behalten uns Terminänderungen vor!

Anmelden